„Wir werden nicht durch die Erinnerung an unsere Vergangenheit weise, sondern durch die Verantwortung für unsere Zukunft.“

George Bernard Shaw

Non-profit Organisationen

Supervision

Wir setzen Supervision ein, um unsere Kunden im Prozess der Reflexion ihrer beruflichen Praxis gezielt zu unterstützen und zu begleiten. Dieses Vorgehen dient dem Aufbau professioneller Kompetenzen, damit das eigene Handlungsrepertoire überprüft, ergänzt und damit weiter entwickelt werden kann.

Der Reflexionsprozess orientiert sich an lösungs- und ressourcenorientierten Methoden. Grundlage stellt immer das Anliegen der Kunden dar.

Die Begleitung erfolgt durch qualifizierte systemische Supervisoren und Berater

  • Erfahrungsgemäß sind monatliche Arbeitseinheiten von ca. 2-3 Stunden sinnvolle Zeitintervalle.
  • Inhalte der Reflexionsarbeit können sein:
    • Fallsupervision / Fokus: Die Arbeit mit den Kunden
    • Teamsupervision / Fokus: Die Zusammenarbeit im Kollegenteam
  • Vor dem Einstieg in die Supervisionsarbeit bieten wir Ihnen ein persönliches Gespräch zur Auftragsklärung und Zielsetzung der gewünschten Dienstleistung an.
  • Danach erhalten Sie von uns ein detailliertes Angebot zur gewünschten Dienstleistung

 

Effizienz, Sparsamkeit im Zeitverbrauch und die Individualisierung unserer Angebote werden zum Vorteil für unsere Kunden.

Beratungsgespräch vereinbaren

Auf unserer Internetseite möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, erste Informationen zu sammeln.
Für ein ausführliches Beratungsgespräch stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne persönlich zur Verfügung.

Sie können uns wie folgt kontaktieren:

Institut für systemische Theorie und Praxis (ISTUP) Frankfurt
Bernardstraße 112 63067 Offenbach am Main
Tel.: 069 - 955137 - 0
Fax: 069 - 955137 - 22
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!