„Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen.“

Aristoteles

Non-profit Organisationen

Team- und Bereichsentwicklung

Arbeit in Teams stellt besondere Anforderungen an alle Mitglieder. Es ist notwendig, eine ganz spezifische Art der Beziehung aufzubauen, die ermöglicht, erfolgreich zu kooperieren, um den vorhandenen Ideenreichtum nutzbar zu machen.

Bei Teams handelt es sich um soziale Systeme, die nach eigenen Gesetzen funk¬tionieren und deren Binnendynamik nicht nur von Einzelpersonen abhängig ist.

Teams sind weder Organisation noch Gruppe. Die gesteigerte Möglichkeit zur Interaktion erlaubt mehr Kreativität, sie kann aber auch neue Probleme zwischen einzelnen Teammitgliedern erzeugen. Die Anforderung an die kommunikative Kompetenz der Mitglieder ist besonders hoch.

Erfolgreiche Teamarbeit braucht passende Kontextbedingungen; diese sind häufig der Schlüssel zu Erfolg oder Mißerfolg.

Bei der Berücksichtigung von Kontextbedingungen können auch größere operative Einheiten (Abteilungen, Bereiche) für die Umsetzung von Veränderungsprozessen entscheidend sein. Wir formulieren daher für Sie gerne auch Angebote, die sich auf größere operative Einheiten als Teams beziehen.

Team- oder Bereichsentwicklung ist dann eine sinnvolle Investition, wenn ...

  • wichtige Veränderungen bewältigt werden müssen.
  • zukünftige Aufgaben enge Kooperationen notwendig machen.
  • eine Stärkung der Einheit (Gruppe, Team, Abteilung) notwendig ist und eine Erhöhung der Man Power als Lösung nicht opportun ist.
  • zukünftig mit vermehrten, zeitlichen oder anderen Belastungen zu rechnen ist.
  • wenn Kommunikationsabläufe zu optimieren sind.
  • wenn strukturelle Veränderung nicht das gewünschte Ergebnis bringen.
  • wenn die Stimmung (genauer Kommunikation) schlecht ist.
  • wenn zukünftige Aufgaben zeitlich stabiles und robustes Vertrauen verlangen.

Teamentwicklung hat zum Ziel, die Arbeitsfähigkeit von Teams anzustoßen oder zu verbessern. Dabei wird eine Veränderung der Kommunikationskultur angestrebt. Es bedarf passender Reflexionsschleifen, die ermöglichen, gemeinsam über Kommunikation zu kommunizieren. Muster des Gelingens müssen Muster des Scheiterns ersetzen.

  • Vor dem Einstieg in der Team- oder Bereichsentwicklung bieten wir Ihnen ein persönliches Gespräch zur Auftragsklärung und Zielsetzung der gewünschten Dienstleistung an.
  • Danach erhalten Sie von uns ein detailliertes Angebot zur gewünschten Dienstleistung

 

Effizienz, Sparsamkeit im Zeitverbrauch und die Individualisierung unserer Angebote werden zum Vorteil für unsere Kunden.

 

Fokussiertes Teamcoaching

Fokussiertes Teamcoaching hat sich immer dann als erfolgreiches Beratungsvorgehen erwiesen, wenn es sich um die Bewältigung einer temporären Aufgabe handelt, zu der ein Team Unterstützung benötigt. Hierbei kann es sich um die Klärung von Differenzen in einem Team und mit anderen Teams bzw. mit Vorgesetzten und Führungskräften, um das Management von Dissens bis zur Konflikteskalation, die Abwicklung eines Projektes, die Integration von neuen Mitarbeitern und Ähnliches mehr handeln.

Grundlegend ist das soziale System Team durch die funktionale Abhängigkeit seiner Mitglieder zueinander gekennzeichnet. Nur durch das gemeinsame Engagement, das Zusammenwirken aller, kann die komplexe reguläre Aufgabenstellung, das Tagesgeschäft eines Teams bewältigt werden. Das einzelne Teammitglied wäre dazu nicht in der Lage. Die Aufgabenstellung organisiert das gegenseitige Aufeinander- Angewiesen- Sein in der zu erbringenden personalen Dienstleistung.

Fokussiertes Teamcoaching grenzt sich von fortlaufendem Coaching (Einzelcoaching, Teamentwicklung etc.) ab und richtet den Blick auf die Bewältigung einer temporären Angelegenheit.

Im Fokus steht ein spezifisches Thema, das einer unverzüglichen Lösung zugeführt werden soll. Die Aufmerksamkeit richtet sich auf den von Kunden und Coach vereinbarten Fokus...

  • Vor dem Einstieg in die Arbeit mit dem Team bieten wir Ihnen ein persönliches Gespräch zur Auftragsklärung und Zielsetzung der gewünschten Dienstleistung an.
  • Danach erhalten Sie von uns ein detailliertes Angebot zur gewünschten Dienstleistung.

Beratungsgespräch vereinbaren

Auf unserer Internetseite möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, erste Informationen zu sammeln.
Für ein ausführliches Beratungsgespräch stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne persönlich zur Verfügung.

Sie können uns wie folgt kontaktieren:

Institut für systemische Theorie und Praxis (ISTUP) Frankfurt
Bernardstraße 112 63067 Offenbach am Main
Tel.: 069 - 955137 - 0
Fax: 069 - 955137 - 22
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!